Sabine

⭐Inhaberin von SitzPlatzPfote - Sabine Güttge´s Tier & Hausbetreuung

 

Aus und Weiterbildung

⭐ Certodog® Hundeinstruktor HIK-1 ( Hundetrainer)

⭐ FBA-Tierheimbetreuerin
⭐ FBA-Züchterin (Theroie)
⭐ Certodog® Dogsitterin/Dogwalkerin
⭐ Certodog®-Zuchtwartin

⭐3 monatiges Berufspraktikum - New Graceland, Auffangstation in Waltenschwil

 

Aus der Erfahrung heraus musste ich selbst lange feststellen, dass es vielen einfach nur um den Verdienst ging und nicht um das Wohl der Tiere. Angebote im Kanton von über 70 CHF pro Tag, ohne dass Spaziergänge oder etwas "Bespaßung" dabei waren, waren leider keine Seltenheit.

 

Also nahm ich mir vor, eine Tierbetreuung zu eröffnen, bei dem das Wohl der Tiere an erster Stelle steht. Natürlich gehört es dazu, dass man als Unternehmen Einnahmen hat, jedoch finde ich, dass es nicht darum gehen sollte reich zu werden, sondern kostendeckend zu leben und zu arbeiten. Mit viel Einfühlungsvermögen, Geduld sowie erzieherischen Maßnahmen werden meine Gäste gleichwertig mit meinem eigenen Hund gehalten.

 

Massenabfertigung zu hohen Preisen, ohne Familienanschluss und ausreichender Bewegung war für mich der Alptraum, etwas was ich meiner Hündin niemals antun würde. Also fing ich an, Hunde zu betreuen und bot 3 x täglich 1-1,5 h Gassi gehen an,  ich machte Ausflüge mit den Hunden aus der Nachbarschaft und verliebte mich in diese Arbeit. Nach nicht so langer Zeit entschied ich mich, dass was ich von ganzem Herzen wollte nicht mehr nur als Hobby zu machen, sondern auch beruflich.

 

Frei nach dem Motto „Wer seine Arbeit liebt, muss nie wieder arbeiten“.



Beatrice

⭐Ehrenamtliche Helferin / Dogwalkerin

 

Die Liebe zum Tier kann man spüren

 

Aufgewachsen mit Hunden und vielen anderen Kleintieren liebe ich den Umgang mit allen Fellnasen. Durch meinen Sohn, der seinen Hund bereits bei Sabine in der Tagespflege hatte, lernte ich sie besser kennen. Mir gefiel ihr Umgang mit den Hunden, da diese bei Sabine immer an erster Stelle stehen.

 

Unser Treffen verlief für beide Seiten sehr positiv. Somit stand für mich fest, dass ich unseren Hund Bob jederzeit Sabine anvertrauen würde.

 

So kam es, dass ich mich näher mit dieser Aufgabe befasste und feststellte, dass dies auch eine neue Herausforderung für mich sein könnte. Bei weiteren Treffen erfuhr ich, dass sich die Firmensituation von ihr auf nicht faire Weise verändert hatte. Dies tat mir sehr leid. So entschloss ich mich, ihr mit voller Kraft die nötige Unterstützung zu bieten, um den Neustart mit Sabine Güttge’s Tierbetreuung zu ermöglichen.

 

Ich bin froh, dass dies so gut gelungen ist, denn ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als meine Zeit damit zu verbringen, mit den Hunden unterwegs zu sein.

 

Als Hunde- und Katzenliebhaberin mit jahrelanger Erfahrung auch in dessen Betreuung, ist es immer wieder ein großartiges Gefühl, all die Tiere um mich herum glücklich zu machen. Ich freue mich auf viele solche Momente, denn das ist es, was uns ausmacht.

 

Das Tier kommt immer zuerst.



DAvid

⭐Dogwalker

⭐Tagesbetreuung von Hunden

⭐Verantwortlich für die Ferienbetreuung von Katzen

⭐Hausbetreuung

 

Es war Liebe auf den ersten Blick

 

Seit ich denken kann war ich Besitzer von Katzen gewesen. Diese liebe die die Fellnasen einen geben, wenn man nach Hause kommt ist unbeschreiblich und jeder Katzenbesitzer kann dieses Gefühl nachvollziehen. Es ist mir eine Freude mich um Ihre kleinen Fellnasen zu kümmern, wenn Sie in den Ferien sind.

 

Immer mal wieder hatte ich in meinem Leben mit Hunden zu tun, sei es beim Spielen im Garten bei Freunden, auf der Straße oder in den großen Parks von Berlin. Ich konnte mir nie vorstellen, dass ich außer Katzen mal Hunde mögen würde.

 

Zu meiner großen Überraschung änderte sich das als ich 2016 das erste Mal Sabine in der Schweiz besuchte. Vor mir stand plötzlich eine kleine 15 Wochen alte winzige Labradorhündin namens Maja. Die kleinen Pfoten, die riesigen Kulleraugen und das blinde Vertrauen was mir dieser kleine Wurm entgegenbrachte, ohne mich zu kennen faszinierten mich vom ersten Moment. 

 

Ich erlebte wie viel Spaß es machen kann, mit tobenden Hunden auf den Feldern zu spielen, wie wichtig es ist das die Grundkommandos bei allen Hunden sitzen und was bei der Betreuung alles zu beachten ist. Auch lernte ich bei meinen regelmäßigen Besuchen in der Schweiz, verschiedene Rassen und Ihre Unterschiede kennen. Mit jedem Besuch und jeder Woche Tier & Hausbetreuung merkte ich, dass es genau das ist was ich in Zukunft machen wollte.