Sabine

⭐Geschäftsführerin und Inhaberin von SitzPlatzPfote - Sabine Güttge´s Tierbetreuung

 

Aus der Erfahrung heraus musste ich selbst lange feststellen, dass es vielen einfach nur um den Verdienst ging und nicht um das Wohl der Tiere. Angebote im Kanton von über 70 CHF pro Tag, ohne dass Spaziergänge oder etwas "Bespaßung" dabei waren, waren leider keine Seltenheit.

 

Also nahm ich mir vor, eine Tierbetreuung zu eröffnen, bei dem das Wohl der Tiere an erster Stelle steht. Natürlich gehört es dazu, dass man als Unternehmen Einnahmen hat, jedoch finde ich, dass es nicht darum gehen sollte reich zu werden, sondern kostendeckend zu leben und zu arbeiten. Mit viel Einfühlungsvermögen, Geduld sowie erzieherischen Maßnahmen werden meine Gäste gleichwertig mit meinem eigenen Hund gehalten.

 

Massenabfertigung zu hohen Preisen, ohne Familienanschluss und ausreichender Bewegung war für mich der Alptraum, etwas was ich meiner Hündin niemals antun würde. Also fing ich an, Hunde zu betreuen und bot 3 x täglich 1-1,5 h Gassi gehen an,  ich machte Ausflüge mit den Hunden aus der Nachbarschaft und verliebte mich in diese Arbeit. Nach nicht so langer Zeit entschied ich mich, dass was ich von ganzem Herzen wollte nicht mehr nur als Hobby zu machen, sondern auch beruflich.

 

Frei nach dem Motto „Wer seine Arbeit liebt, muss nie wieder arbeiten“.


Aus und Weiterbildung

⭐ Certodog® Hundeinstruktor HIK-1 

⭐ FBA-Tierheimbetreuerin
⭐ FBA-Züchterin (Theroie)
⭐ Certodog® Dogsitterin/Dogwalkerin
⭐ Certodog®-Zuchtwartin

 

 

⭐3 monatiges Berufspraktikum - New Graceland, Auffangstation in Waltenschwil

Meine Tierische Unterstützung

Maja

  • Geboren am 16.04.2017
  • Labradorhündin, schwarz
  • Arbeitslinie

 


Seminare

⭐Welpenentwicklung & Fachgerechte Welpenspielstunden 

⭐Tiertransport und Reisen

⭐ Betrieb einer Hundepension

⭐ Hilfsmittel im Hundetraining

⭐ Normalverhalten vs. Problemverhalten des Hundes

⭐ Verhalten des Hundes

⭐ Zuchtwartsaufgaben

⭐ Mantrailing-Grundlagen

 

⭐ Gestaltung von Gruppentraining auf dem Hundeplatz am Beispiel einer Familienhundegruppe

⭐ Gestaltung von Gruppentraining im öffentlichen Bereich am Beispiel eines Lernspazierganges

⭐ Praktischer Tierschutz und Hund

⭐ Grundlagentraining über positive Belohnung

 

⭐Gesundheit des Hundes

⭐ Aggressionsverhalten

⭐Lernverhalten

⭐Rudel- & Mehrhundehaltung

⭐Betreuung und Pflege von Hunden